FCS verpflichtet Téo Herr

Mannschftsfoto des 1. FCS 2019/2020
Mannschftsfoto des 1. FCS 2019/2020 - Foto: (c) Willi da Silva Borges

Der 1. FC Saarbrücken hat sich die Dienste eines jungen französischen Talents für die nächsten drei Jahre gesichert. Téo Herr wird ab sofort seine Fußballschuhe für die Blau-Schwarzen schnüren.

Téo Herr ist ein variabler und spielintelligenter Offensivmann, der mit seinen 18 Jahren auch noch für die U19 spielberechtigt ist. Er wird jedoch permanent am Training der 1. Mannschaft teilnehmen. Zuletzt spielte er für die U19 des LOSC Lille. Da durfte er bereits erste Erfahrungen bei den Profis sammeln, die im vergangenen Jahr Platz zwei in der Ligue 1 hinter Paris St. Germain belegt haben. Die fußballerische Grundausbildung hat der junge Mann in einer der besten Nachwuchsakademien in Frankreich genossen, und zwar beim FC Metz.

„Téo ist ein sehr talentierter Spieler und eine Investition in die Zukunft. Er besitzt einige Attribute, um ein sehr guter Spieler zu werden. Er wird mit seinen 18 Jahren allerdings noch Zeit benötigen und wir werden versuchen ihn langsam an die 1.Mannschaft heranzuführen. Wir freuen uns auf ihn und sind überzeugt, dass wir viel Spaß an ihm haben werden“, so Marcus Mann zur Neuverpflichtung.

 

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Bilder können ausgerichtet werden: (data-align="center") Auf diese Weise können aber auch Videos, Zitate, usw. ausgerichtet werden.
  • Bildunterschriften können hinzugefügt werden: (data-caption="Text"). Auf diese Weise können aber auch Videos, Zitate, usw. ausgerichtet werden.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.